M7 Real Estate vermietet rund 2.600 Quadratmeter Einzelhandelsfläche in Würzburg

14 Dezember 2017

Frankfurt, 14. Dezember 2017 − M7 Real Estate (M7), ein auf europäische Multi-Let-Immobilien mit Wertsteigerungspotential spezialisierter Investor und Asset Manager, hat für ein Objekt in der Nürnberger Straße 86 in Würzburg zwei Neuvermietungen und zwei Mietvertragsverlängerungen abgeschlossen. Dabei handelt es sich um Verträge über insgesamt rund 2.600 Quadratmeter Einzelhandelsfläche.

Durch die abgeschlossenen Mietverträge ist das rund 3.100 Quadratmeter Einzelhandelsfläche umfassende Objekt nun vollständig vermietet.

M7 ist es gelungen, die Bewertung der Liegenschaft seit deren Erwerb vor rund zwölf Monaten um über 40 Prozent zu steigern.

 

Größter der neuen Nutzer der Mitte der 1980er Jahre und 2004 sanierten Immobilie ist Siemes. Der Schuhhändler sichert sich rund 880 Quadratmeter Mietfläche. Sport Tiedje wird in dem Objekt künftig rund 370 Quadratmeter Einzelhandelsfläche belegen. Colliers hatte diesen Abschluss vermittelt. Darüber hinaus hat der Textilhändler Takko seinen bestehenden Vertrag über gut 600 Quadratmeter langfristig verlängert. Auch Beate Uhse Redstore wird weiterhin auf den bereits angemieteten 770 Quadratmeter bleiben.

Die Immobilie gehört zum Investmentfonds M7 European Real Estate Investment Partners III (M7 EREIP III).

Der M7 EREIP III verfolgt eine Value-Add-Strategie mit Fokus Multi-Tenant-Immobilien aus den Bereichen auf Einzelhandel, Büro und Industrial, die sowohl kontinuierliche Einnahmen als auch Potential beim Asset Management aufweisen. Der Fonds ist vollständig investiert und hat ein Portfolio von 65 Immobilien in Deutschland und den Niederlanden mit zusammen rund 491.000 qm.

M7 Real Estate verkauft Light-Industrial-Immobilie in Sindelfingen an W2 Development

27 März 2018

Frankfurt, 27. März 2018 − M7 Real Estate (M7), ein auf europäische Multi-Let-Immobilien mit Wertsteigerungspotential spezialisierter Investor und Asset Manager, hat im Auftrag der TEIF Germany S.à r.l., einer Objektgesellschaft eines US-amerikanischen Investmentunternehmens, eine Light-Industrial-Immobilie in Sindelfingen bei Stuttgart verkauft. Käufer ist die W2 Development GmbH, Stuttgart. Mehr erfahren

Barings erwirbt das Deutsche hauptlogistikzentrum von Karstadt für rund 90 millionen euro von M7 Real Estate

6 März 2018

Frankfurt, 6. März 2018 – Barings Real Estate, Teil von Barings LLC, einem der weltweit größten diversifizierten Immobilien-Investmentmanager, hat für rund 90 Millionen Euro ein 184.000 m² großes Logistikobjekt in Deutschland von einem Joint Venture zwischen einem US-Investor und dem paneuropäischen Immobilieninvestor und Asset-Management-Unternehmen M7 Real Estate („M7“) erworben. Der Immobilienkauf, den Barings im Auftrag eines US-amerikanischen institutionellen Investors durchführte, stellt eine der größten Transaktionen der letzten zwölf Monate im europäischen Logistiksektor dar. Mehr erfahren

M7 Real Estate erwirbt 33.000 Quadratmeter große Logistikimmobilie nahe Dortmund

9 Februar 2018

Frankfurt, 9. Februar 2018 – M7 Real Estate (M7), ein auf europäische Multi-Let-Immobilien mit Wertsteigerungspotential spezialisierter Investor und Asset Manager, hat für den Fonds M7 European Real Estate Investment Partners IV (M7 EREIP IV) ein Logistikobjekt in Holzwickede nahe Dortmund erworben. Verkäufer ist ein britischer Industrieimmobilien-Konzern. Mehr erfahren